.. Jaik Nightmare, powdered by Aabdahl Doltish Technology ..

2007 - Tallinn

                                                                                                                                                                                                                                             

Tallinn 2007

Der Mann und die Frau tauchten hier auf den Seiten schon mal auf.

Wir sind wieder einfach durch die Innenstadt gelaufen, haben diesmal aber keine Stadtrundfahrt gemacht wie 2005. Es war nicht ganz so voll wie im Sommer 05, aber immer noch recht belebt. Das Wetter war superb, kein Regen und für die Jahreszeit sehr mild. So richtig was für mich.

Besonderes zu berichten gibts eigentlich nicht. Nur mit der Auswahl des Restaurants hatten wir weniger Glück als 2005, man sollte immer beim bewährten bleiben :)..

Als Hotel wählten wir diesmal nicht das von 2005, dummerweise kann ich mich an den Namen des 2007er nicht erinnern (Alzheimer inc.?). Es war älter, etwas ausgelatscht, aber - was für einen echten Deutschen wichtig ist - sauber und ich fands nicht schlecht.

Noch ein paar Bilder, sonst nichts mehr.

Eesti 07
Übersicht
Tallinn
Pärnu
  P. Strand
  P. Stadt
  P. Essen
Viljandi/Karksi
Paide

Impressionen Tallinn 07

Kalorienbombe in einem Cafe in einem Hof in der Altstadt.
2009 sah ich auf einem unserer Bildungssender einen Bericht über die estnische Dirigentin Anu Tali. Sie stellte einige ihrer Lieblingsplätze in Tallinn vor und rannte in exakt den selben Hof ins selbe Cafe.

Und nein, ich habe nicht versehentlich einen Link auf ein Fotomodell gesetzt, die sieht wirklich so aus, siehe CD-Cover.
Das ist wieder der Pikk Hermann.
Er ist Teil des Toompea Loss (Loss=Schloss), in dem das estnischen Parlament untergebracht ist (und nicht der Regierungssitz, wie möglicherweise hier noch irgendwo steht).
Melancholische Abendstimmung über der Altstadt.
Erwähnte ich schon, dass es in Tallinn durchaus rauf und runter geht? Ja, hab ich schon erwähnt.

Schöne verwinkelte Gassen.
Ein weiterer Blick über die Altstadt.
Eine typische Gasse in der Alstadt Tallinns. Wenn man da so durchläuft, trifft man immer mal wieder auf die diplomatischen Vertretungen unbedeutenderer Länder wie Frankreich oder Italien, gelegentlich auch mal auf den Sitz eines Ministeriums.

Man beachte das schöne Pflaster! Keine Stöckelschuhe, keine Schuhe mit dünnen Sohlen!!
Die Bilder ...
... sind eigene, also von eigeschränkter Qualität.

Klick öffnet ein neues Fenster wie üblich. Dateigröße etwa 200-250 k.
14.Dec.2017 - 21:47 Uhr   3069   erstmal nix

Urlaub in Estland

.. 14.Dec.2017 .. 21:47 Uhr ..